FAQs

 

Hier findest du häufig gestellte Fragen mit der entsprechenden Antwort dazu. Sollte deine Frage nicht dabei sein, dann stell sie mir einfach per Email: YOGAyoga.anke@gmail.com

 

Wo werden die Kurse angeboten?

Die Kurse finden im YOGAyoga-Raum in Kalkar-Wissel statt. Eine genaue Wegbeschreibung zum YOGAyoga-Raum erhältst du per Email, wenn du dich für einen Kurs angemeldet hast oder auf direkte Anfrage an mich.

 

Ich habe gesundheitliche Einschränkungen. Kann ich trotzdem Yoga machen?

Bitte teile uns vorab mit, ob gesundheitliche Einschränkungen vorliegen. (Fast) Jeder kann Yoga üben und es gibt oft alternative Übungen die entsprechend ausgeführt werden können.

Bitte bedenke aber dabei, dass das Teilnehmen an einem Kurs immer auf eigene Gefahr, eigenverantwortlich sowie achtsam sein sollte. Wenn du dir nicht sicher bist, dann empfehlen wir, dass du vor der Teilnahme ärztlichen Rat einholst.

Kann ich den Kurs als Präventionskurs bei meiner Krankenkasse einreichen?

Leider können meine Yogakurse nicht als Präventionskurse bei der Krankenkasse angegeben werden. 

Aber ggf. kannst du die Kurse bei einem Bonus-Programm deiner Krankenkasse angeben. Bitte halte hierzu Rücksprache mit deiner Krankenkasse. 

 

Muss ich eine eigene Yogamatte zum Kurs mitbringen?

Es ist super wenn du eine eigene Yogamatte besitzt. Diese kannst du gern zu den Yoga-Stunden mitbringen. Ich habe aber auch Matten im YOGAyoga-Raum, die du benutzen kannst.

Aus hygienischen Gründen ist es sinnvoll sich selbst eine Yogamatte anzuschaffen, da wir weitestgehend barfuß Yoga üben. Gerne berate ich dich bei der Wahl einer geeigneten Yogamatte.